Jaume Estruch

Graphic Designer,  und Japan Liebhaber

Tag: comics (Seite 1 von 5)

Mein Einkaufs in Lyon

Wie Sie lesen den letzten Beitrag von Arcadia Uriah, erinnerte ich mich, ich hatte noch eine Rechnung offen für meinen Blog und auch ein Post ich es immer tue, wenn ich wieder reisen ... Einkaufen!

Dieser Beitrag hat keinen Anspruch auf die Sie zeigen einige der Dinge, die ich gekauft, und ich brachte meine letzten Urlaub nach Lyon. Wie einige bereits wissen, ist Frankreich ein Land, wo die Kultur von Comics sitzt, Buchhandlungen finden können fast jede Fläche jedes groß wie die Stadt, die ich besucht habe.

So dass ich nicht geben Ihnen mehr Murga und lehrte mich, was ich gebracht. Ich erwähne das, von oben nach unten und von links nach rechts.

IMG_6998

Lapins Cretins

Es ist eine bekannte Comic Raving Rabbits, komm heraus, wenn ich mich nicht irre, Videospiele Rayman. Hier in Spanien haben einige Videospiele und Puppen erreicht, aber Frankreich ist ein Phänomen, und es ist alles: Puppen, Hemden, ausgestopfte Tiere ... und Comics.

Sie sind auf der dritten Frage, die das, was ich gekauft ist. Den beiden vorangegangenen kaufte letztes Jahr, als wir gingen in Brüssel.

IMG_6999

IMG_7001

Ich begann sie zu kaufen, weil sie nur Text und als Französisch ist eher wenig, denn ich kam für ein gutes Lachen große ohne zu übersetzen. Diese Nummer 3 ist ein Schrei, ist wie "gehen, um die Seite als", wo die Protagonisten Kaninchen Dinge mit ihm geschah, und am Ende wird alles vermischt.

IMG_7002

Es ist sehr cool, wirklich, wenn Sie die Chance, um es in jeder Buchhandlung Importancion sehen, empfehle ich es.

Manabe Shima

Florent Chavouet, die ich schon gesprochen zu einem anderen seiner Bücher, Tokyo Sanpo. In diesem zweiten Buch spricht über das Leben in der Stadt Manabe in Japan. Als ich zum ersten Tokyo Sanpo beherrschte mich es zu kaufen, weil es war etwas, Carillo und die Sprache nicht verstehen, so dass ich wartete, bis sie auf Spanisch war (nicht zu wissen, ob sie gehen, um es zu bearbeiten). Manabe Shima Als ich sah, ich konnte mich nicht beherrschen und selbst wenn es auf Französisch ist, gibt Ihnen, dass Mehrwert "Originale" wird nicht die spanische Ausgabe. Das gleiche, wenn es in der digitalen Version kommt zu kaufen es das Richtige für alle, sondern kommen auf, wollte er es bereits, lol.

IMG_7011

IMG_7012

Kollektor

Es ist ein Magazin-Führungs Lyon I am RhônExpress fand kostenlos, der Straßenbahn vom Flughafen in die Innenstadt führt. Es ist beeindruckend, mehr als 200 Seiten, um Farbe, Design und tadellose Aufnahmen, auch von Nachbarschaften, Bereiche und Arten aufgeführt von lokalen ... Später, bei der Ankunft fand ich, dass es auch die englische Version, so habe ich beides. Ein Leitfaden und Barcelona (oder jede spanische Stadt), dass Niveau und auch frei, die mit Touristen (und Liebhaber der guten Editorial Design im Allgemeinen) petaría.

IMG_7008

IMG_7009

IMG_7010

London Guide.

Ja, es ist lustig, gehe ich in Frankreich und ich kaufte einen neuen Guide für London. Aber das Komische ist, dass es sich um ein illustrierter Führer, in diesem Fall von Penelope Bagieu, ein beliebtes Französisch Comiczeichner, die viele Titel in unserem Land veröffentlicht hat (Blick auf Google).

Insbesondere ist dieser Leitfaden Teil der Führungen Cartoville, dass es zwar viele und könnte die Lyon erworben haben, ist der einzige der ganzen Sammlung (es gibt 90), ist der einzige, der erleuchtet ist, und ich mochte das. Das und es ist auch die einzige, die ich gefunden, und von der ersten Zeit, die ich mochte es, so ...

IMG_7006

IMG_7007

Meine Presqu'ile

Dies ist ein weiteres jener freien Schmuck ich in Lyon finden konnte. Es ist ein Shopping-Guide der Innenstadt besteht aus mehreren Seiten und Pop wie bei Collector, mit exquisitem Design. Es kam auch mit einem ziemlich cool Postkarte. Und die Bahn ist auch eine Freude.

IMG_7005 Assistante Mangaka. Le Blog.

Ich erkenne, dass dies war ein Genuss. Während ursprünglich nur dazu gedacht, die Dinge aus Französisch Autoren zu kaufen, da sowohl manga im Buchhandel und vor allem, um zu sehen, sowohl manga in unserem Land ist nicht in den Geschäften, am Ende hat stechen wie ein Fisch in seiner Haken. Während ich erkennen, dass die mehr als 12 € kostet wenig Volumen sind etwas teuer, diese manga brachte mich zum Lachen das erste Mal sah ich ihn.

Handelt von einem Mangaka Assistent nach vier Jahren mit dem Thema gewidmet, glaubt, länger als ein junger Autor von manga werden.

IMG_7003

Die Wahrheit ist, dass Zeichnung ist cutrillo Geben Shin Chan und doch noch leichter, aber ich fand es lustig. Darüber hinaus Forschung haben entdeckt, dass nur 3 Bände, so dass, wenn ich die Chance habe, später werde ich kaufen die anderen beiden (jetzt geht von der zweiten).

IMG_7004

Die 2 besten kostenlosen Apps für das Lesen von Comics auf dem iPad

Als ich kaufte das iPad2, begann ich mit ihm eine Menge für mehrere Dinge: spielen, Lesen von RSS, Blogs ... und ich würde (und wird) wirklich gut für all dies und mehr.

Da habe ich das iPhone5, ich benutze es mehr als das iPad. Um außerhalb von Barcelona leben und mit, um den Zug zu nehmen jeden Tag, nehme ich so lange halbe Stunde Fahrt zwischen Terrasse und Barcelona (und umgekehrt) zu beantworten Mails, Spiele spielen, lesen RSS, Twitter und Facebook ... schauen Sie sich um von der iPhone5. Und ich weiß nicht über die Batterie kümmern, da bei der Arbeit kann ich das iPhone problemlos aufladen (obwohl ich immer "just in case" eine externe Batterie).

Zusammenfassend hat die iPad zu einer zweiten Ebene Hause abgestiegen.

Manchmal dachte ich über den Verkauf, weil es macht mich traurig wenig Nutzen, aber die 64GB iPad2, funktioniert genauso gut, dass der erste Tag und hat eine Menge Speicher.

So zu denken, was den Einsatz geben könnte (außer füllen Serien und Filme wenn ich unterwegs bin) fiel mir ein, bevor man geübt genug, Comics lesen.

Diese letzte Woche habe ich getestet mehrere Apps für das Lesen von Comics und wollte, dass sie mindestens 2 dieser 3 Dinge haben.

- Das war kostenlos.

- Das war einfach zu comics App zu verbringen.

- Sie können die Comics Ordner katalogisieren.

So suchen und versuchen, mehrere, zwei, eins bereits hatte und mit seit einiger Zeit war ich und der andere nicht kannte.

Comic Fluss

Vorteile:

  • Sehr schnell
  • Verwaltet große Sammlungen von Comics Kein Durcheinander.
  • Sie können die Comics von WebDAV hochladen.
  • Sie können unbegrenzten Speicherplatz zu kaufen für Ihre comics trüben.

Nachteile:

  • Um Sammlungen zu verwalten, müssen Sie den externen Programmen wie iExplorer oder ähnliches zurückgreifen.
  • Einfaches Design

mzl.tfsrjhqj.480x480-75

Pulp Reader

Vorteile:

  • Kundengerechten Entwurf.
  • Management Sammlungen aus der App selbst (wir können eine Sammlung Ziehen eines Comic-Stil über ein anderes "Ordner erstellen" in IOS erstellen).

Nachteile:

  • Eher langsam.
  • Es schließt sich, wenn Sie einen Ordner mit vielen Comic-Innenseite.

mzl.lnttyzng.480x480-75

Beide:

  • Lassen Sie bekommen Inhalte über iTunes.
  • Comic, wie Formate unterstützen .cbr, .cbz oder .pdf.

Kurz gesagt, ist mein Lieblings-Comic Fluss, sondern müssen eine andere externe Programm in iTunes für die Verwaltung von Sammlungen, dabei ist sehr einfach.

Auf der anderen Seite, dass Pulp Reader lassen Sie mich Sammlungen aus der App selbst werde ich, wenn ich es sehr eilig und wollen nicht zu viele Comics legte erstellen.

Ich benutze auch iBooks, die Integration mit iTunes wenn auch nur für .pdf oder .epub Dokumente (elektronische Bücher).

Ich habe auch versucht etwas bot sogar synchron mit Dropbox, kam aber zu mögen.

Wir schlagen auch eine App für Mac genannt Jomic. Es ist ein Comic-Leser, aber ich benutze es, um Dateien in PDFs oder andere .cbr fomato konvertieren

Und Sie, andere Anwendungen nutzen, die Sie (kostenlose und kostenpflichtige) Comics auf dem iPad lesen?

Danke fürs Lesen, ich hoffe, dieser Beitrag wird jemand zu dienen. :)

King City 2

IMG_2505

Etwas mehr als ein halbes Jahr sprach ich von der deutschen Comic-King City, einer atypischen komischen und mit einer ziemlich surrealen Geschichte und nicht sehr normale Zeichen.

Wenn Sie nicht wissen, den Comic, werde ich eine Synopse der ersten Ausgabe zu machen:

In nicht allzu ferner Zukunft, King City die Stadt, wo die Menschen aller Art zusammen und wo jedes Unternehmen möglich ist, seltsam, grausam und verrückt ist. Joe ist ein "love cat", eine Person mit einer Katze kann alles und sein Freund Pete, der ein gutmütiger schmutzig zu überleben und ein Mädchen fremden Werke retten macht zu tun.

In dieser zweiten Ausgabe, ist es klar, warum Joe ist ein "cat love" und wie trainierte uns als solche. Auch er vertieft sich mehr auf die Hauptfiguren und ihre Vergangenheit, während man wird wieder angezeigt und auch andere "Meister der Katzen", die haben wird, um Joe zu sparen King City Kannibalen Führungskräfte, die ein dämonisches Wesen aufrufen möchten.

IMG_2508

Dieser zweite Band mochte es mehr als ihn zuerst.
Die Geschichte konzentriert sich mehr und besser verstanden. Im ersten Band gab viele Dinge, in der Luft und in diesem, gespült diese Dinge und vieles mehr. Darüber hinaus ist die Zeichnung aufwendiger, mit mehr Details und mit vielen Elementen, wie beispielsweise "atypische Zukunft", die im Grunde dazu dienen, Frame für Frame zu unterhalten, um zu sehen, was sie setzen und erhalten eine bessere Vorstellung davon, wie ernst King City wäre es real. Ich denke, dass in der ursprünglichen Version viele dieser Dinge werden besser verstanden. Und es ist vollständig in Spanisch Detail umgesetzt, von großen Plakaten von King City zu den Etiketten von Getränken durch die Zeichen verbraucht wird.

IMG_2507

Insgesamt hat sich verbessert. Und selbst für eine Weile ich, wie es ein Film basierend auf dem Comic-Buch, und wenn gehen würde, um sie zu sehen, und die Antwort lautet ja, und ich denke, die Geschichte aber nicht ganz gut erklärt, ich denke, es wäre gut, auf einem Bildschirm betrachten angehoben Film immer besser, zu kümmern, dass alle Spinnmaschinen und eine bessere Beziehung zusammen, um die Charaktere.

Dennoch, ich gebe zu, ich kaufte es aus Neugier, um zu sehen, wie fuhr der erste Band, und ich denke, dass dieses komische, die für mehrere Preise nominiert wurde, ist überbewertet. Auf jeden Fall ist das Lesen Spaß, also, wenn Sie sie später zu lesen.

Freie Säure: die spanische Mallrats

Erstens, ich entschuldige mich dafür, so hielt das Blog in letzter Zeit, aber aus persönlichen Gründen (gut) sie haben keine Zeit zu schreiben.

Aber das Chaos, dass heute Sie werden auch gern ...

Kurzfilme gibt es viele, aber gelegentlich wird eine, die besonders meine Aufmerksamkeit gefangen, wie es der Fall mit "Freie Säure", ist es, dass, wenn die USA ist üblich, Filme oder Kurzschlüsse an den Comic in Spanien im Zusammenhang zu sehen ist nicht so gemeinsame und damit es wert.

Der Film, der weniger als 15 Minuten ist, ist voll von Verweisen auf Comics und Filmen (außer die Action passiert in einem Comicladen) und hat einen Cameo-Auftritt als Cels Piñol, Autor Fanhunter, unter anderem durch ähnlich wie die Rolle des Stan Lee in Mallrats.

Synopsis:

Kurt, ein Geek Mädchen, das den Tag im Comicladen verbringt, ist verliebt in Susana, der Schreiber. Aber Juanma der Freund dies nicht setzen Sie die Dinge einfach. Zum Glück hat Freunde, die ihren Zweck zu erleichtern Kurt.

Am besten ist es, löschte die Lichter, Vollbild ihm und ihn sehen :)

Übrigens hörte ich diesen kurzen Blog Uriah Arcadia
, Website, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie die Aussenseiter Welt gefallen.

Und wenn Sie neugierig in Negative Zone sind sie veröffentlicht ein Interview mit Victor Parkas, Autor des Kurz.

Tokyo Sanpo: Illustrierter Führer Tokyo

Wenn du mich vielleicht gestern verfolgen auf Twitter oder Facebook Sie erkannte, dass es mein Geburtstag war :)

27 Federn, die schnelle, aber ich bin näher an 30 als 20.

Aber ich bin nicht gekommen, um, wie alt ich bekommen, aber das beste Geschenk und dass mehr Illusion hat mich von alles, was sie gestern gab mir getan beschweren.

IMG_1070

Es ist dieses Buch.

Na ja, nicht, wenn ich nennen das Buch, weil es nicht ein Lehrbuch zu verwenden, aber es ist ein Comic, da sie einzelnen Illustrationen mit Anmerkungen des Autors ... ist eher ein illustrierter Führer, mit einer sehr persönlichen Note.

Tatsache ist, dass nicht mehr, ob es in Comic-Läden in Tokio oder in Brüssel war, aber ich erinnere mich genau sehen diese Abdeckung und ich erinnere mich auch, dass meine Aufmerksamkeit gefangen, aber ich kaufte es, weil es etwas teuer, etwas zu kaufen war, in einer Sprache, die sie nicht verstehen.

Aber vor kurzem hat es in unserem Land veröffentlicht worden ist, mit Hilfe der Verlags ense Sünden und nach mehreren gescheiterten Versuchen, um zu kaufen (vor allem für den Preis) ist, dass sie mir gegeben hast, und ist eine Explosion.

IMG_1072

Das Buch ist eine Sammlung von großen Illustrationen, die der Autor, Florent Chavouet, während seiner 6 Monate Aufenthalt in Tokyo. Es ist in Kapitel unterteilt, die jeweils einem dieser Kapitel befasst sich ein Viertel von Tokio.

IMG_1071

Es ist voll von Karten, Standorte, Fahrzeuge, Gebäude, Gehäuse ... alle Hand gezeichnet Comic-Stil.

IMG_1075

Darüber hinaus ist die beste (abgesehen von Zeichnung) sind die Einträge, die der Autor auf jeder Seite setzen und sogar Obst Etiketten, Tickets Zug und solche Sachen auch aparecenn zwischen den Seiten.

Es gibt sowohl eine Führung nach Tokio, aber eine sehr persönliche Ansicht des Autors über die Stadt und seine Umgebung zu sehen Bike für 6 Monate.

IMG_1074

IMG_1073

Neben der Lese- und Wohnung über jedes Detail der Abbildungen macht viele Dinge erinnern wir sahen, als wir dort waren.

Denn wenn Sie nicht wissen, sage ich Ihnen.
Ich habe nicht viel gereist, aber nie habe ich noch nie so begierig, zu einem Ort wie Japan zurück war. Es ist Magie, ist es anders. Nach acht Monaten Ich denke immer noch jeden Tag auf dieser Reise, und da ich zurückkehrte, zunehmend nach mehr Informationen zu Japan und kaufen mehr Bücher über das Land.
Also, wenn Sie nach Japan reisen planen, ich warne: sorgfältige Eingriffs!

In der Zwischenzeit, und wenn Sie sich nicht leisten, die Reise (oder wie ich, sich daran zu erinnern, während Sie neue Dinge zu lernen möchten), empfehle ich dieses Buch.

Sie können kaufen Sie es in den meisten großen Buchhandlungen Fnac oder Casa del Libro Art.
Und ich versichere Ihnen, es lohnt sich jeder seiner Euro! : P

Ältere Beiträge