summer_wars_artwork_021

Ich ging vor kurzem zu Fnac, ein Geschenk hatte ich schon ändern und wie es war ein Anime auf Blu-ray Special Edition, war meine Absicht, es mit ähnlichen Eigenschaften zu ersetzen.

Nach einem während der Stimulation im Folienschnitt, landete ich auf dem Gebiet der Animation und das ist, wo ich begann, einige Credits, die ihre Existenz desocnocía durchsuchen, obwohl in den Titel zu bekommen sehr klar über die gewonnen haben zahlreiche Auszeichnungen und alle Angeln.

Schließlich entschied ich mich, den Film Summer Wars kaufen.
Alles, was ich über diesen Film wusste vor dem Lesen der Zusammenfassung war, dass es von Madhouse, die gleiche Studio, das für das Leben zu Anime Death Note zuständig war, die mich geliebt animiert und es ist ein Klassiker.

Grundstück:
Summer Wars schaltet Kenji, ein schüchterner junger Mann, der leidenschaftlich über Mathematik und Informatik ist.
Es ist ein wenig durch nicht das Bestehen der Qualifikation für die Olympischen Spiele Mathematik gedrückt, und sie beabsichtigt, diesen Sommer in der virtuellen Welt verbunden "OZ" für die Flucht zu verbringen und zu umgehen.
Obwohl Depression dauert eher wenig, weil Natsuki, der schönste und beliebteste Mädchen der Schule, gibt einen "Job" ist es, um sie und ihre Familie passieren den Sommer, um den 90. Jahrestag seiner Großmutter zu feiern, die sich als ihr freund.
In der Nacht kommen wir zu Omas Haus, eine große Haus auf dem Land, wo Sie die ganze Familie passen, erhält Kenji eine Nachricht auf seinem Handy mit Zahlen, eine Art Code, der sofort beginnt zu entziffern, als ob ein Spiel, in Frage.
Am nächsten Tag, so scheint es, dass die Welt sich verändert und wird ins Chaos gestürzt und es scheint, Kenji und Natsuki Familie sind die einzigen, die ihn retten kann.

719xSummerWarsBR1280x720Sub-Espm-9-1

Bewertung:
Der Film wurde im Allgemeinen gut gefallen. Es beginnt mit "Ansage" OZ sozialen Netzwerk, das Sie greift sofort und plötzlich geht die virtuelle Welt, voll von leuchtenden Farben und Zeichen mit Hunderten von Formen und alle verschieden voneinander, die reale Welt, wo wir Menschen mit diesem Netzwerk verbunden sehen.
Obwohl sie nicht so etwas Ungesundes dargestellt, Serial Experiments Lain. Sondern als ein soziales Netzwerk, von dem die Menschen miteinander kommunizieren und die notwendigen Vorkehrungen und Einkaufsmöglichkeiten. Wie ein Facebook-gemischt mit Second Life, aber alles schön und japanischen Anime-Stil.

Ich mag auch, dass persifliert, wie eine Person vollständig das Netzwerk zu ändern, die Annahme einer ganz anderen, was es im wirklichen Leben ist, aber tun grotesk und übertriebenen Charakter. Sie haben also entweder mit Internet vertraut sind, oder nicht, Sie verstehen können.

Dann gibt es das Familienkonzept. Normale ganze Film dreht sich um ein ganz normaler Kerl und eine Familie, die einen Moment nicht zögert, zu tun, was notwendig ist, um vereint zu bleiben, um die Welt bei Bedarf speichern.
Es gibt viele Figuren im Film, aber jeder erhalten, wird auch fallen und Sie bei der Entwicklung der Handlung charismatisch und sinnvoll betrachten.

Und schließlich die Liebe Thema, obwohl es nicht ganz direkt, ob es in der Atmosphäre.

Die ganze Geschichte ziemlich schnell erfolgt, so dass fast zwei Stunden langen Film bestanden ziemlich schnell. Alles, was mich ein wenig ausgefallen ist das Ende, wenn Sie etwas Phantasie zu werfen, um uns glauben, was los ist, aber wenn Sie das Thema des Films zu prüfen, können wir es zu ignorieren.

Die Animation ist sehr gut, wie könnte es anders sein, und wie ich schon sagte, ich liebe den ständigen Wechsel der Stil zwischen der virtuellen Welt, mit sehr hellen Farben, flache Böden und in der Regel mehr, wie die Welt des Designs Spielzeug dass die japanischen Anime und real, aus rein ästhetischen und Manga-Figuren und Hintergründe im Detail.

Ich empfehle diesen Film jedem, anime mag und die Welt des Internet, sondern auch diejenigen, die wollen einfach etwas, das aus dem üblichen sehen.

Ich lasse Sie mit dem Anhänger (in Englisch), die Sie acabéis überzeugen!